The SANDY DENNY PROJECT

Samstag, 7. Dezember 2024

The Sandy Denny Project, Foto von Kevin Smith
The Sandy Denny Project, Foto von Kevin Smith
The Sandy Denny Project, Foto von Kevin Smith
The Sandy Denny Project, Foto von Kevin Smith

2024 feiert die Konzertreihe Folkpack Silberjubiläum. Ein Höhepunkt unseres Jubiläumsprogramms ist die Deutschlandpremiere des ‚Sandy Denny Projects‘. Sandy Denny, „die schönste Stimme Englands“ und „Lichtgestalt des Folkrock“ (ROLLING STONE) war 1978 unter tragischen Umständen viel zu früh verstorben. Bis in die Gegenwart hinein berufen sich junge Künstlerinnen auf Sandy Denny, die der Nachwelt einige der schönsten englischsprachigen Lieder des 20. Jahrhunderts hinterlassen hat. Sie war Sängerin der Band Fairport Convention, Gastsängerin bei Led Zeppelin und Kopf ihrer eigenen kurzlebigen Band Fotheringay, deren überlebende Mitglieder 2016 in der Konzertreihe Folkpack zu Gast waren. Aus dieser Besetzung, sowie aus Musiker/innen, die unter dem Namen ‚TRADarrr‘ 2019 im Kulturhaus begeisterten, entstand das ‚Sandy Denny Project‘, das die Lieder der berühmtesten Folksängerin und Songwriterin Englands zum Leben erweckt. Die Gruppe ist keine Tribute-Band, die die Originalaufnahmen imitiert, sondern bietet eine Hommage im besten Sinne und feiert damit in England große Erfolge. Die sechs Bandmitglieder sind auf der Höhe ihres musikalischen Könnens und haben selbst einen beeindruckenden Folk-Rock-Stammbaum zu bieten. Zu den Sängerinnen gehören die Songwriterin und „The Voice UK“-Finalistin Sally Barker und die Multiinstrumentalistin Marion Fleetwood.

 

Sally Barker: Gesang und Gitarre

Marion Fleetwood: Gesang, Geige, Gitarre

Gemma Shirley: Keyboard und Gesang

PJ Wright: Gitarren und Gesang

Mat Davies: Bass

Mark Stevens: Schlagzeug